Welchen Bowling Ball für Anfänger?

Wenn ihr mit Bowling startet werdet ihr euch schnell die Frage stellen welchen Bowling Ball als Anfänger am gekauft werden sollte. Gerade weil ich mir mein Bowling Ball Arsenal wieder neu aufbauen wollte nach einer langen Bowling Pause habe ich mir diese Frage auch gestellt. Ich musste mich daher zwangsläufig mit den verschiedenen verfügbaren Arten von Bowlingbällen auseinander setzen. Und das kann schon ziemlich kompliziert werden! Aus diesem Grund schauen wir uns nun an welche Unterschiede es bei den verschieden Arten von Bällen gibt. Und welcher Ball vielleicht für euch eine gute Wahl sein als Bowling Anfänger!

Verschiedene Bowling Bälle

Wenn ihr darüber nachdenkt euch euren ersten Anfänger Bowling Ball zu kaufen, werdet ihr über einige Begriffe stolpern. Wörter wie Pearl, Solid, Urethane, Polyester oder Hybrid. Und auch wenn es wirklich viele Details gibt die es zu beachten gibt, so bezeichnen diese Begriff einfach die Oberfläche des Bowling Balls. Durch diesen sogenannten Coverstocks (engl. für Oberfläche) kann man die unterschieden Bowling Bälle relativ grob unterteilen. Sowohl für welche Gegebenheiten wie aber auch für welche Spielweisen sie geeignet sind. 

Seht die hier angesprochenen Definitionen bitte nur als sehr „grobe“ Übersicht! Denn es gibt extrem viel was die Laufbahn und Reaktion eines Bowling Balls beeinflussen kann. Wie ist das gebohrte Layout, was für ein Kern und Oberfläche besitzt er, wie viel Umdrehungen habt ihr bei eurer Ballabgabe, wie schnell werft ihr euren Ball und noch viel mehr.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner