DBV Regionalliga Südwest 2022 – 2023

Bowling Meisterschaften

DBV Regionalliga Südwest 2022 – 2023

DBV Regionalliga Südwest 2022 – 2023

Eine neue Ausschreibung rund um Bowling ist nun offiziell raus und dabei handelt es sich um die DBV Regionalliga Südwest 22/23.

Dabei handelt es sich um eine Handicap Liga für Trio Mannschaften: Damen, Herren, Divers, Mixed und Jugend. Voraussichtlich wird in den Bowlinghallen Ingelheim, Kaiserslautern, Ludwigshafen, Saarbrücken und Wiesbaden. Gespielt wird Team gegen Team pro Spieltag mit jeweils 2x 3 Spiele.

Um einen gerechten Vergleichskampf austragen zu können, wird wie in den letzten Jahren eine Handicap-Regelung für die Liga angewandt: 80 % auf 200 sowie ein maximales Handicap von 80 Pins pro Person und Spiel. Am ersten Spieltag werden alle in die neue Runde mit einem Handicap von „0“ starten. Das Handicap für den ersten Spieltag wird nach der Vormittagsrunde (3 Spiele) ermittelt. Ab dem zweiten Spieltag effektives Liga Handicap, welches nach dem Liga-Spieltag fortgeschrieben wird. Eine Besonderheit wird in der kommenden Runde aller Voraussicht nach in der Handicap-Wertung bekommen. Sollte auch in Hallen gespielt werden, in denen „Seilzug-Anlagen“ installiert sind, werden diese Hallen mit einer separaten Handicap-Wertung pro Spielerin/Spieler erhalten. Diese Wertung wird am 1. Spieltag in einer Seilzuganlage nach der Vormittagsrunde (3 Spiele) ermittelt.

Alle weiteren Informationen, sowie auch Kosten und Kontakdaten für die Anmeldung findet ihr in der angefügten PDF.

Ausschreibung_Anmeldung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner